Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 67753
657484
Heute332
Diese Woche1049
Diesen Monat4733

SCHÜTZENVEREIN „TELL“ E.V. 1965 RELSBERG

 

Die Gründungsversammlung des Schützenvereins Tell e.V. Relsberg fand am 28. Dezember 1964 im Gasthaus Maué statt. Erschienen waren 16 Personen, von denen neun in den Vorstand gewählt wurden. Erster Vorsitzender war Hermann Kliem der vorher schon den Schützenverein Reiffelbach gegründet hatte.

 

Im Sommer 1965 wurden bereits zwei weitere Gewehre mit den erforderlichen Ständen angeschafft. Der Verein hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 28 Mitglieder.

Im Juli 1965 wurde der SV Tell in das Vereinsregister eingetragen. Bei den Rundenkämpfen im gleichen Jahr starteten bereits zwei Mannschaften aus Relsberg. Seitdem wurde mit wechselndem Erfolg an Wettkämpfen teilgenommen.

 

Seit 1969 werden vereinsintern Wanderpokale ausgeschossen.

 

Ab Herbst 1974 wurde im Saal des Dorfgemeinschaftshauses, dem ehemaligen Schulsaal, geschossen. Da im gleichen Raum auch Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen stattfanden, mussten die Schießstände ständig ab- und wieder aufgebaut werden.

 

Seit dieser Zeit beteiligt sich der Verein auch an der Ausrichtung der Kerwe, einem wichtigen gesellschaftlichen Ereignis in Relsberg.

 

Im Jahr 1989 wurde erstmals auch ein Ostereierschießen durchgeführt.

 

Seit dem 1. Januar 1983 wird im ehemaligen Raiffeisenlagerhaus geschossen. Die besseren Platzverhältnisse erlaubten das Aufstellen von acht Ständen. Jetzt kann unter optimalen Bedingungen trainiert werden. Dies wirkte sich auch auf die Mitgliederzahl aus. Heute zählt unser Verein 47 Mitglieder. Die elektrische Schießanlage wurde 2002 eingebaut.

 

Der SV „Tell“ hat sich außerdem über den sportlichen Sektor hinaus durch Zuschüsse und tatkräftige Mitarbeit am Ausbau des Dorfgemeinschaftshauses und des ehemaligen Lagerhauses beteiligt und so zur Gestaltung des dörflichen Gemeinschaftslebens in Relsberg beigetragen. Wir hoffen, dass dies auch in Zukunft gelingt.

 

Folgende Disziplinen werden im Verein geschossen: Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole, KK-liegend, KK-3-Stellung, Revolver, Ordonnanzgewehr und Trap. Da unsere Anlage nicht für alle Disziplinen ausgelegt ist, kooperieren wir mit den umliegenden Vereinen.

 

Ansprechpartner: Sportleiterin Nadine Werner, Im Oberdorf 4, 67753 Relsberg,

Tel. 0 63 63/99 45 815